Rückblick auf das Praxisseminar im Juni

Aktualisiert: Aug 11


Im Juni konnten wir dank Reduzierung der Gruppengröße und Seminarinhalte sowie eines Testkonzeptes endlich wieder Seminare in Präsenz durchführen. Für das Abschlussseminar sind wir in die Abenteuerschule Suhl gereist. Hier konnten die Freiwilligen nicht nur den Thüringer Wald genießen, sondern auch ihre Erfahrungen im Thüringenjahr reflektieren und sich untereinander austauschen. Parallel wurde in verschiedenen Praxisworkshops zusammengearbeitet. Im Holzworkshop konnten Kunstwerke erschaffen, im Filmworkshop tolle Projekte wie Dokus und Kurzfilme entstehen. Der Survival-Workshop erfuhr direkt, wie man sich bei Wind und Wetter in der Natur "durchbeißt".

Wir finden, es war ein sehr gelungenes Seminar und ein schöner Abschluss für den nun bald zu Ende gehenden FSJ-Jahrgang 2020/21. Wir freuen uns auf den nächsten! :-)

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen